Suche

Suche

Dom des Besuchs von Jungfrau Maria, Hejnice

Fremdsprachiger Kommentar: Deutsch Fremdsprachige Texte: Deutsch Dienste: Parkplatz, Busparkplatz, Abstellplätze für Räder, Imbissstube, Barrierenfreier Zugang Kirchliche Bauten: Kirche

Die Wallfahrtskirche Maria Heimsuchung in Haindorf in Böhmen ist National Kulturdenkmal der Tschechischen Republik geworden.

Ursprünglich stand hier im 14. Jahrhundert eine kleine Holzkirche, die schrittweise erweitert wurde. Der wertvollste Gegenstand ist die gotische Holzplastik der Schwarzen Madonna aus dem Jahr 1380. Vor dem Dom steht eine Mariensäule aus dem Jahr 1695. In dem Dom befinden sich auch wertvolle Skulpturen aus der Barockzeit - Statuen des heiligen Wenzels und des heiligen Johanns von Nepomuk und eine Passionssäule. In dem Dom ist auch eine Exposition der Weihnachtskrippe von Hejnice aus dem 18. Jahrhundert untergebracht, deren Autor unbekannt ist. Nachweislich handelte es sich jedoch um einen hiesigen Künstler, da die Weihnachtskrippe Szenen aus dem Leben der Franziskaner und die Umgebung von Hejnice darstellt.

Die Reiseführerdienste sind auch in Deutsch und Englisch möglich.

MěsicTagZeitKennzeichen
alle Monate alle Tage in der Woche 8:00 - 17:00 In Betrieb
 
cesky rajliberecky krajkralovehradecky krajstredocesky krajlogoGPCRgreen wayCzechRepubliclogo
 
load