Suche

Suche

Felsenburg und Einsiedelei Sloup

Fremdsprachige Texte: Englisch, Deutsch, Polnisch, Russisch, Holländisch, Französisch Dienste: Parkplatz, Busparkplatz, Imbissstube Burgen und Burgruinen: Burgen

mailSloup v Cechach

Ke Hradu 125, Sloup v Čechách, 471 52

GSM:+420 722 096 337
+420 722 096 338
E-Mail:info@hradsloup.cz
Web:www.hradsloup.cz
Schon der Vorzeitmensch hielt die 30 m hohe einzelstehende Sandsteinformation für eine sichere Behausung.

Im Mittelalter wurde hier im Auftrag der Familie Ronovec eine mit Wassergräben umgebene Wachburg gebaut. Die strategische Lage bestimmte sie für eine aktive Rolle in den Kriegen mit den lausitzer Šestiměstí vor. Besetzt wurde sie erst nach totaler Aushungerung der Garnison. Vollständig ruiniert wurde sie durch die Schweden während des Dreißigjährigen Krieges, die die Burg niederbrannten. Im 17. Jh. wurde die Burg den Eremiten gespendet. Kaiser Joseph II. lies die Einsiedelei auflösen und seither ist die Burg menschenleer.

Im Sommer finden hier sonnabends Konzerte bei Kerzen und gelegentlich historisches Fechten statt. Weiter sind hier die Ausstellungen Volksplastik in Sandsteinfelsen und Eremiten im Norden Böhmens zu besichtigen.

MěsicTagZeitKennzeichen
April Sa - So 9:00 - 16:00 In Betrieb
Mai Di - So 9:00 - 17:00 In Betrieb
Juni - August Mo - So 9:00 - 17:00 In Betrieb
September Di - So 9:00 - 17:00 In Betrieb
Oktober Sa - So 9:00 - 16:00 In Betrieb

Eintrittspreis

Voller Eintrittspreis:90,00 CZK
Voller Eintrittspreis:50,00 CZK
Voller Eintrittspreis:220,00 CZK
Voller Eintrittspreis:20,00 CZK
 
cesky rajliberecky krajkralovehradecky krajstredocesky krajlogoGPCRgreen wayCzechRepubliclogo
 
load