Suche

Suche

Die Feilwerkstatt in Semily

Das rote Fachwerkhaus in der Straße Jílovecká bietet drei Ausstellungen – eine Feilwerkstatt, das Leben in Semily sowie Auf dem Dachboden.

In einer authentischen Lokalität – im Areal der Fachwerkhäuser in der Straße Jílovecká in Semily, wo Feilen bis 1956 hergestellt wurden, können sie die begutachten, wie diese Geräte von Hand hergestellt werden. Im Rahmen der Ausstellung erfahren Sie, wie solch eine Feilwerkstatt aussah und Sie werden den Unterschied zwischen einer maschinell gefertigten und einer von Hand hergestellten Feile auf praktische Weise herausfinden können.

In der Stube nebenan befindet sich eine authentische Stube aus der Zeit unmittelbar nach dem Ersten Weltkrieg. Es handelt sich tatsächlich um das ursprüngliche Aussehen dieser Stube, um die erste lebendige völkerkundliche Exposition, die unter anderem auch der Erweiterung der Kenntnisse über die materielle Volkskultur am Fuße des Riesengebirges dient. Jeder kann hier eine Postkarte an einem massiven Tisch mit einer Holzbank schreiben, kann in den Schrank, in die Vorratskammer schauen, kann eine Feuerwehrspritzpumpe anfassen, kann mit einer Porzellanlampe zum Herunterziehen leuchten, ein Gebetsbuch durchpressen oder sich in der heiligen Ecke einfach nur bewusst werden, wie anstrengend das Leben der Bürger damals war.

 

MěsicTagZeitKennzeichen
Mai - Juni Di - So - In Betrieb
Juli - August Mo - So - In Betrieb
September Di - So - In Betrieb

Eintrittspreis

Voller Eintrittspreis:30,00 CZK
Eintrittskarten für Kinder:15,00 CZK für Kinder bis 15 Jahre
Studenten Eintritt:15,00 CZK
Senioren Eintritt:15,00 CZK
 
cesky rajliberecky krajkralovehradecky krajstredocesky krajlogoGPCRgreen wayCzechRepubliclogo
 
load